Schulreise

Kurse für Schulgruppen

(20 Lektionen Gruppenkurs Italienisch + Nachmittagsaktivitäten)

Kursstruktur:

Das Programm richtet sich an internationale Schulgruppen auf Bildungsreise, welche durch ihre Lehrer begleitet werden.

Der Kursinhalt kann auf spezifische Wünsche der Lehrer angepasst werden, basierend auf entweder bereits bekannten und zu vertiefenden oder auch neuen Themen.

Auch für Studenten welche noch nie Italienischunterricht besucht haben und den Aufenthalt in Italien für die Grundkenntnisse gewählt haben, ist ein massgeschneidertes Programm möglich.

Nach dem Unterricht wird die Gruppe von einer Lehrperson der Scuola ABC begleitet, um die Wunder der Stadt Florenz besser kennen zu lernen.

Für Schulgruppen werden mindestens 6 Studenten vorausgesetzt.

Kursinhalt:

Vormittags besuchen die Studenten die Italienischlektionen.

Die direkte Lehrmethode der Scuola ABC erlaubt es allen, sich bereits von den ersten Lektionen an mit dem Erlernten auszudrücken.

Wir konzentrieren uns auf die grammatikalische Basis: Mit Hilfe von Lektüren und vielen praktischen Übungen lernen die Studenten die nötigen Regeln der Kommunikation. Weiter wird an der Aussprache, am Vokabular sowie an dem schriftlichen Ausdruck gearbeitet.

Das originelle Kursmaterial wurde direkt von der Scuola ABC dank der 30 jährigen Erfahrung erstellt und aktualisiert und wird von Mal zu Mal an entsprechende Bedürfnisse der Schulgruppe (falls vorhanden) angepasst.

Die Konversationslektionen fokussieren wiederum auf den mündlichen Ausdruck: Die Lehrpersonen ermutigen die Studenten, mit Hilfe von passenden Übungen die Kommunikation aktiv anzuwenden.

Die Mittagspause kann die Gruppe selbstständig mit der Lehrperson gestalten. Die Scuola ABC bietet ein Aktivitätenprogramm, um Florenz besser kennen zu lernen.

Dies kann Folgendes beinhalten: Touren im Stadtzentrum mit den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, Panoramaspaziergänge zum Piazzale Michelangelo samt Besuch der Kirche San Miniato al Monte, Besuche der Kathedrale Santa Maria del Fiore oder Entdeckungstours der Geheimnisse und Legenden in Florenz.

Stundenplan:

Von 9:00 bis 10:30 Grammatiklektionen

Von 10:45 bis 12:15 Konversationslektionen

Die Gruppenlektionen dauern 45 Minuten.

Am Nachmittag von 13.00 bis 14.30 Uhr finden die organisierten Aktivitäten der Schule statt.

Kursdauer:

Das Programm ist auf eine Woche ausgelegt. Auf Anfrage sind auch längere Aufenthalte möglich.

Startdaten:

Der Kurs kann jeden Montag gestartet werden oder je nach Wunsch der Gruppe auch an anderen Wochentagen.

Öffnungszeiten der Schule und Feiertage:

Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt: Jeweils samstags organisiert die Schule Ausflüge zu Museen und Sehenswürdigkeiten oder in andere Städte in der Nähe, an welchen die Studenten teilnehmen können.

An nationalen und regionalen Feiertagen bleibt die Schule geschlossen. Im 2018: 1. Januar, 6 Januar (Samstag), Ostermontag (2. April), 25. April, 1. Mai, 2. Juni (Samstag), 24. Juni (Sonntag), 15. August, 1. November una 8. Dezember (Samstag). Weiter bleibt die Schule während den Weihnachtesferien vom 24. Dezember 2018 bis 7. Januar 2019 geschlossen. 

Preise:

Eine Woche (20 Gruppenlektionen Italienisch + Nachmittagsaktivitäten) 200 Euro pro Student.

Es werden mindestens 6 Studenten vorausgesetzt.

Sämtliche Kurse sehen eine Einschreibegebühr von Euro 70.00 vor, welche 12 Monate für beide Schulen in Florenz und Sestri Levante gültig ist.

Das Kursmaterial ist inbegriffen.

Standorte:

Der Kurs wird nur in Florenz angeboten.

Klicke hier um dich für diesen Kurs anzumelden.

studentesse giovani 700x350

Kurse für Juniorengruppen

(20 Lektionen Gruppenunterricht Italienisch + Nachmittagsaktivitäten)

Kursstruktur:

Der Kurs für Juniorengruppen eignet sich für Jugendliche (12- bis 16-jährig), welche auf Bildungsreise mit ihrer Lehrperson sind.

Der Kurs sieht 20 Lektionen pro Woche Italienischkurs vor in einer Gruppe mit mindestens 6 Teilnehmern. Nachmittags nach dem Unterricht finden die Freizeitaktivitäten nach dem Wunsch der Jugendlichen statt. Die Vorschläge werden mit den Begleitpersonen abgesprochen.

Kursinhalt:

Jeweils vormittags findet der Italienischkurs statt.

Es werden viele praktische Beispiele benutzt, um die Grammatik zu lernen und so den Studenten die nötigen Elemente der mündlichen Kommunikation beizubringen.

Die zur Verfügung gestellten Unterlagen zum Unterrichten der italienischen Sprache an Ausländer wurden in den letzten 30 Jahren von der Scuola ABC erstellt und aktualisiert.

Die Konversationslektionen passen wir den bereits vorhandenen Kenntnissen und den Interessen der Jungen an. Während den Konversationslektionen hören wir italienische Lieder, nutzen didaktische Spiele, besuchen Wochenmärkte oder führen draussen Mallektionen durch.

Die Mittagspause kann die Gruppe die Zeit selbstständig nutzen: Die Scuola ABC befindet sich im Quartier Santa Croce, eines der bekanntesten Quartieren in Florenz mit vielen kleinen Restaurants und Trattorien sowie Take-Aways, Pizzerien und Gelaterien.

Nachmittags trifft sich die Gruppe für die Aktivitäten wie beispielsweise Panoramaspaziergänge zum Piazzale Michelangelo, didaktische Aktivitäten inmitten der Sehenswürdigkeiten der Stadt, Touren zur Entdeckung der Geheimnisse und Legenden von Florenz, Besuche von Handwerkstätten, Besuche der Kathedrale Santa Maria del Fiore, Wanderungen, Spiele und vieles mehr.

Die Nachmittagsaktivitäten werden von Lehrpersonen der Scuola ABC begleitet, welche auch ausgebildete Touristenführer sind.

Samstags wird ein Ausflug nach beispielsweise Siena, Lucca oder Arezzo angeboten.

Die Nachmittagsaktivitäten können im Voraus bestimmt werden nach Wunsch und Interessen der Studenten und der Begleitpersonen.

Stundenplan:

Von 9:00 bis 10:30 – Grammatiklektionen

Von 10:45 bis 12:15 – Konversationslektionen

Von ca. 13:20 bis 15:10 - Nachmittagsaktivitäten

Die Italienischlektionen dauern 45 Minuten.

Der Kurs wird ab 6 Personen angeboten.

Kursdauer:

Das Programm kann für eine oder zwei Wochen gebucht werden.

Startdaten:

Der Kurs kann generell jeden Montag gestartet werden.

Falls die Gruppe dies jedoch anders wünscht, ist der Kursstart auch an einem anderen Tag möglich.

Öffnungszeiten der Schule und Feiertage:

Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt: Jeweils samstags organisiert die Schule Ausflüge zu Museen und Sehenswürdigkeiten oder in andere Städte in der Nähe, an welchen die Studenten teilnehmen können.

An nationalen und regionalen Feiertagen bleibt die Schule geschlossen.

Im 2018: 1. Januar, 6 Januar (Samstag), Ostermontag (2. April), 25. April, 1. Mai, 2. Juni (Samstag), 24. Juni (Sonntag), 15. August, 1. November una 8. Dezember (Samstag). Weiter bleibt die Schule während den Weihnachtesferien vom 24. Dezember 2018 bis 7. Januar 2019 geschlossen.

Preise:

Eine Woche (20 Lektionen Italienisch + 5 Nachmittagsaktivitäten + Ausflug am Samstag): 280 Euro pro Student.

Sämtliche Kurse sehen eine Einschreibegebühr von Euro 70.00 vor, welche 12 Monate für beide Schulen in Florenz und Sestri Levante gültig ist.

Standorte:

Der Kurs für Juniorengruppen wird nur in Florenz angeboten.

Klicke hier um dich für diesen Kurs anzumelden.

giovani arte 700x350